Earth hour 2013

Am 23. März 2013 findet zum 7. Mal die vom WWF ins Leben gerufene weltweite Aktion „Earth Hour – Deine Stunde für unseren Planeten statt“. In der Zeit von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr sollen möglichst viele Beleuchtungen abgeschaltet werden um so auf den Klimawandel und seine Folgen aufmerksam gemacht werden. Es soll auch ein Zeichen für die Energiewende gesetzt werden.

Die nächtliche Ausleuchtung der Städte ist nicht nur ein Segen, sondern gleichzeitig auch ein Fluch. Die zunehmende Lichtverschmutzung durch die nächtliche Beleuchtung von Sehenwürdigkeiten vermindert zunehmenden den freien, ungetrübten Blick auf den Sternhimmel. Künstliche Beleuchtung hat aber noch ganz andere, teils dramatische Folgen auf die Flora und Fauna, deren Tragweite teils noch nicht wirklich erforscht sind.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Nicht nur Einzelpersonen sind aufgerufen sich zu beteiligen, auch Städte sind gefordert für eine Stunde unnötige Beleuchtung abzuschalten und so ein Zeichen für unseren Planeten zu setzen.
Registrierung
Infos zur Energiewende
LichtverschmutzungInitiative Dark Sky

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.