Keine Astronomie mehr an Baden-Württembergs Gymnasien

Die Landesregierung in Bad-Württemberg plant die Astronomie aus der Schule zu verbannen.

Die Welt der Sterne, unser Universum, ist eine spannende Sache. Das wußten auch bereits die hessischen Landgrafen, die über Jahrhunderte eine Sternwarte in Kassel betrieben oder die pfälzischen Kurfürsten, die in Mannheim eine Sternwarte errichteten, deren Gerätschaften die Grundlage für die Landessternwarte auf dem Königstuhl in Heidelberg bildeten. Kein Wunder also, dass sich schön die Jüngsten dafür interessieren und uns lehrenden Astronomen „Schwarze Löcher“ in den Bauch fragen. Die Weltraumforschung und die Weltraumfahrt sind für Deutschland und für Europa ein enormes Potential. Dies hat kürzlich ESA Generaldirektor Johann-Dietrich Wörner in einer flammenden Rede zur Eröffnung des neuen Ausstellungsbereich „Deutsche Astronauten“ im Technik Museum in Speyer deutlich gemacht. Wörner hat eine klare Vision für die Europäische Raumfahrt, die er gerne von kommenden Generationen umgesetzt sehen möchte. Eine bemannte Mondstation, Reisen zum Mars und weiter.
„Keine Astronomie mehr an Baden-Württembergs Gymnasien“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im Herbst 2015

Etwas verspätet erscheint das neue Video über den jahreszeitlichen Sternenhimmel, „Der Sternenhimmel im Herbst 2015“ von Joachim Labudde und Oliver Debus. Neben den am herbstlichen Abendhimmel sichtbaren Sternbildern werden die sichtbaren Planeten erläutert, sowie die Sternschnuppenströme der Leoniden vom 13. bis zum 30. November mit ihrem Maximum in der Nacht von 17. auf den 18. November und der Geminiden, die vom 7. bis 17. Dezember auftreten und ihr Maximum in der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember haben. Dazu gibt es einen Rückblick auf die totale Mondfinsternis vom 28. September 2015 und auf die Perseiden 2015. Die Pluto Mission New Horizon und das 100-jährige Jubiläum der Algemeinen Relativitätstheorie von Albert Einstein werden kurz besprochen.
Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen.


 

Der Sternenhimmel im November 2015

Was ist los am Sternenhimmel im November? Die Sternbilder rund um das Herbstviereck des Pegasus, der Mond, Uranus, die Sternschnuppen der Leoniden und noch vieles mehr. Wann und wie man diese und mehr Objekte am Sternhimmel beobachten kann, erklärt Amateurastronom Oliver Debus am Freitag, den 30. Oktober 2015. „Der Sternenhimmel im November 2015“ weiterlesen

Praktische Astronomie in der Volkshochschule

In der Volkshochschule Bad Homburg beginnt am Donnerstag, 05. November 2015 um 19:45 Uhr ein Einführungskurs in die praktische Astronomie.

„Praktische Astronomie in der Volkshochschule“ weiterlesen

Frank De Winne in Speyer

Der aus Belgien stammende ESA-Astronaut Frank De Winne hat am 10. Oktober 2015 das Technik-Museum in Speyer besucht. Im Rahmen seines Besuches besichtigte er die Raumfahrtausstellung und berichtete in einem Vortrag über seinen Aufenthalt auf der ISS.
„Frank De Winne in Speyer“ weiterlesen

MoFi im Rückblick

In der Nacht vom 27. auf den 28. September 2015 ereignete sich die einzige von Deutschland aus sichtbare totale Mondfinsternis in diesem Jahr. Wer diese MoFi beobachten wollte, mußte am Montag Morgen sehr früh aufstehen. Die Zeiten der Sichtbarkeit kann man in der Ankündigung der MoFi noch mal nachlesen.

Da diese Mondfinsternis für einige Jahre die letzte von Europa aus gut sichtbare MoFi ist, war für mich klar, mir diese Chance nicht entgehen zu lassen, zumal auch die Wettervorhersage sehr viel versprechend war.
„MoFi im Rückblick“ weiterlesen