Jupiter, der Morning Star der Morning Show

„Was ist denn das für ein heller Stern am Morgenhimmel, der neben dem Mond steht?“, das haben sich heute Morgen sicher nicht nur die Radiomoderatoren des HR 3 gefragt. „Das ist vielleicht der Stern von Bethlehem“, wie HR3 Moderator Stefan Frech im Interview scherzhaft meinte, als er mich zu diesem Phänomen befragte. Denn darüber wurde heute Morgen in der Morning Show des HR 3 diskutiert.
Um zu klären um was für ein Objekt es sich dabei handelte und ob das öfter zu sehen ist, wollte der HR 3 von mir heute Morgen wissen.
Nein, es war kein Ufo und auch nicht der Stern von Bethlehem. Wobei…

„Jupiter, der Morning Star der Morning Show“ weiterlesen

Traurige Geschichte mit Happy End

Man kann noch so oft darauf hinweisen und an die Vernunft der Menschen appellieren, es geschieht leider immer wieder und immer noch viel zu oft.
Aus falsch verstandener Liebe holen sich Menschen ein neues Familienmitglied ins Haus, ohne sich vorher ausreichend über die Bedürfnisse und Anforderungen des Familienzuwachses zu informieren und sich darüber bewußt zu werden welche Einschränkungen das neue Mitglied bedeutet. Viel zu spät merken dann die Menschen, was sie sich ins Haus geholt haben und die Probleme sind da. Da kommt es dann, wie es kommen muss, der neue Hausbewohner wird abgeschoben.

„Traurige Geschichte mit Happy End“ weiterlesen

Die totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019

In den frühen Morgenstunden des Montag, 21. Januar 2019 fand über Deutschland die erste und einzige totale Mondfinsternis des Jahres 2019 statt. Die Mondfinsternis wurde in den Medien als Super-Blutmond Finsternis angekündigt und fand starkes Interesse in der Öffentlichkeit. Glücklicherweise spielte in weiten Teilen Deutschlands das Wetter mit und der Himmel war sternenklar. Zahlreiche Sternwarten und Astronomievereine luden zur Beobachtung ein oder trafen sich zur gemeinsamen Betrachtung der Finsternis.
So trafen sich auch einige Mitglieder der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. in Pfaffenwiesbach. Über die Beobachtung der AG Orion gibt es hier einen Bericht auf der Webseite der AGO.

„Die totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019“ weiterlesen

Vortrag „Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019“

In den frühen Morgenstunden des Montag, den 21. Januar 2019 ereignet sich am Himmel ein besonderes Spektakel. Es ist die erste und zugleich auch letzte totale Mondfinsternis in diesem Jahr und sogar die letzte totale Finsternis bis 2022 die von Deutschland aus beobachtet werden kann.
„Vortrag „Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019““ weiterlesen

Frühjahrssternhimmel 2018

Im Frühjahr 2018 sind die Planeten Merkur und Venus am Abendhimmel zu beobachten. Am Morgenhimmel kann man dann Jupiter, Mars und Saturn betrachten.
Aber der Frühjahrssternhimmel hat noch viel mehr zu bieten.
„Frühjahrssternhimmel 2018“ weiterlesen

Supermond, Blutmond und Blue Moon

Am Mittwoch, den 31. Januar 2018 findet die erste Mondfinsternis in diesem Jahr statt. Leider ist sie aber von Europa nicht sichtbar, da sie zur Mittagszeit stattfindet, wenn der Mond bei uns noch unter dem Horizont steht. Neben Vollmond und Mondfinsternis bietet uns der Mond gleichzeitig noch einen Supermond und einen Blue Moon. So etwas kommt nur alle 150 Jahre statt. Das scheint super spannend zu werden und wird entsprechend in den Medien verkündet, wieder zusammen mit einem Blutmond, wie hier.
Dazu gibt es auf unserem YouTube Kanal ein Video um das Ereignis astronomisch zu erklären und richtig einzuordnen. Gleichzeitig ist dieses Video der Beginn einer Videoreihe mit dem Titel Astronomie von A bis Z.
Viel Spaß beim zuschauen. Bitte vergessen Sie nicht unseren Kanal zu abonniern und weiter zu empfehlen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 4

In Teil 4 meiner Serie über die Entstehung der Volkssternwarte Hochtuanus geht es um die Entscheidung wie die Sternwarte aussehen soll.
Im Mai 2016 trafen sich mehrere Mitglieder der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. zur ersten Sitzung des kurz zuvor gegründeten Arbeitskreises „Volkssternwarte Hochtaunus“.

Lesen Sie auch Teil 1, Teil 2, Teil 3 der Serie

„Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 4“ weiterlesen

Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 2

Die Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. plant in Bad Homburg/Dornholzhausen einer Volkssternwarte. Im ersten Teil meiner Reihe habe ich etwas über die Hintergründe geschrieben. In diesem Teil möchte ich über die Motivation der AG Orion berichten und begründen warum eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis eine sinnvolle und notwendige Einrichtung ist.
„Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 2“ weiterlesen

Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 1

Hofheim am Taunus im Main-Taunus Kreis hat eine, genauso wie Wiesbaden, Mainz, Geisenheim, Limburg, Burgsolms, Bad Nauheim, Frankfurt und viele andere Städte, Gemeinde und Kreise, eine Volkssternwarte. Also eine Sternwarte, in der nicht nur passionierte Amateurastronomen beobachten, „Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 1“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im April 2017

Es ist Frühling. Das zeigt uns am Sternhimmel die hoch über uns stehende Große Bärin an, die die meisten wohl als Großen Wagen kennen. Unter ihr stehen die Frühlingssternbilder Löwe, Jungfrau und Bärenhüter. „Der Sternenhimmel im April 2017“ weiterlesen