Skepkon 2015

Wo können sich Menschen, die sich dem skeptischen Denken und der kritischen Beschäftigung mit Parawissenschaften, mit scheinbar alternativen Heilmethoden und esoterisch verquasten Quacksalberei und Verschwörungstheorien befassen, in der Rhein-Main-Region besser treffen als in der Frankfurter Goethe Universität.
„Skepkon 2015“ weiterlesen

Sternführung mit der Fahrradsternwarte

Merkur und Venus im Westen, Jupiter hoch im Süden und Saturn im Osten, dazu einige Sternhaufen und schöne Galaxien. Zu einem Blick an den Sternenhimmel lädt die Astronomieschule Oliver Debus am Samstag, den 09. Mai 2015 ein.

„Sternführung mit der Fahrradsternwarte“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im Mai 2015

Wer jetzt an den Abendhimmel schaut, kann gleich drei Planeten unseres Sonnensystems mit bloßem Auge sehen. Hoch über dem südwestlichen Horizont, steht glänzend der Gasriese Jupiter. Im Westen erstrahlt die helle Venus als Abendstern, die noch bis Anfang Juli zu sehen ist.

„Der Sternenhimmel im Mai 2015“ weiterlesen

Teleskopseminar der Astronomieschule

Das astronomische Fernrohr oder Teleskop ist für den Sternfreund, egal ob Laie oder ambitionierter Amateur, das Fenster ins Universum. Wer sich nun mit einem Fernrohr auf Entdeckungstour begibt, erkennt nicht nur auf dem Mond bisher unentdeckte Landschaften, er kann auch die Planeten in einer bisher versteckten Detailfülle sehen. Doch neben Mond und Planeten zeigen dem Sternfreund im Teleskop weitere schöne Objekte, die sich dem Blick mit dem bloßem Auge entziehen, da sie zu lichtschwach sind. Jetzt lassen sich Doppelsterne, beeindruckende Sternhaufen und Gaswolken sehen und man kann Kugelsternhaufen und ferne Galaxien beobachten.

„Teleskopseminar der Astronomieschule“ weiterlesen

Beobachtungstipp Venus und Jupiter

Wer die Gelegenheit hat und das Wetter spielt mit, sollte in den nächsten Wochen immer mal wieder einen Blick an den Abendhimmel nach Westen richten. Denn dort ist jetzt bis etwa Ende der strahlende Abendstern zu sehen.
„Beobachtungstipp Venus und Jupiter“ weiterlesen

ESA Astronaut Alexander Gerst in Speyer

Im letzten Jahr gelang es einem Mann aus Künzelsau ganz Deutschland für die Internationale Raumstation ISS und die Raumfahrt zu begeistern. Über Facebook und Twitter konnte man die Abenteuer von „Astro Alex“ regelrecht live miterleben, denn der sympathische deutsche ESA Astronaut Alexander Gerst ließ uns alle, mit Bildern und Kurznachrichten über seine Mission, am Traum ins Weltall zu fliegen teilhaben.
Am 25. April 2015 kann man Alexander Gerst im Technik Museum in Speyer live erleben.

ESA Astronaut Alexander Gerst. Bild: ESA

„ESA Astronaut Alexander Gerst in Speyer“ weiterlesen

„Der Sternhimmel im März“ Planetariumsvorführung in der Astronomieschule

Das Sternbild Löwe (Leo) mit dem Planeten Mars, links vom Stern Regulus.
Das Sternbild Löwe (Leo) mit dem Planeten Mars, links vom Stern Regulus.

Es wird langsam Frühling, am 20. März ist der astronomische Frühlingsanfang und das merkt man auch am Sternenhimmel. Die winterlichen Sternbilder rund um den markanten Orion, verabschieden sich langsam vom Abendhimmel. Hoch im Süden stehen in den Märznächten die Frühlingssternbilder wie der Krebs, der Löwe oder die Jungfrau. Zwischen Krebs und Löwe lockt der hell leuchtende Gasriese Jupiter.
„„Der Sternhimmel im März“ Planetariumsvorführung in der Astronomieschule“ weiterlesen

Venus, Mars, Jupiter und mehr – Sternführung mit der Fahrradsternwarte

Mit der Fahrradsternwarte in den Himmel gucken. Bild: Adrian Rohnfelder, adri.de
Mit der Fahrradsternwarte in den Himmel gucken. Bild: Adrian Rohnfelder, adri.de

„Venus, Mars, Jupiter und mehr – Sternführung mit der Fahrradsternwarte“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im Dezember 2014

Die Sternbilder rund um das Herbstviereck des Pegasus verabschieden sich langsam im Westen, während sich die Wintersternbilder, rund um den markanten Orion im Süden breitmachen. Daneben zeigen sich Mond und Jupiter und am frühen Abend huscht die International Raumstation ISS über den Himmel. Für Fernrohrbeobachter zeigt der Himmel noch viel mehr.  Wann und wie man diese und mehr Objekte am Sternhimmel beobachten kann, erklärt Amateurastronom Oliver Debus am Freitag, den 21. November 2014.

„Der Sternenhimmel im Dezember 2014“ weiterlesen