Bad Homburg fliegt zum Mond

Es waren atemberaubende Minuten am frühen Abend des 20. Juli 1969. Alle Welt blickte damals auf den Mond und verfolgte die Mission der Apollo 11 und die erste Landung von Menschen auf dem Erdtrabanten. Um 21:17 Uhr MEZ löste sich die Anspannung auf der Welt, als Neil Armstrong mit den Worten „Houston, Tranquillity Base here, the Eagle has landed.“ – „Houston, hier ist Basis Tranqillitatis, der Adler ist gelandet“, die erfolgreiche Landung auf dem Mond bekanntgab. Nicht nur im NASA Kontrollzentrum in Houston atmenden die Menschen wieder durch und jubelten.

„Bad Homburg fliegt zum Mond“ weiterlesen

Barrierefreie Volkssternwarte

Es ist mal wieder soweit.

Die Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. möchte, wie schon öfter hier berichtet in Bad Homburg eine Volkssternwarte errichten. Dafür brauch die AG Orion Geld. Neben der Unterstützung durch die Stadt Bad Homburg, der Taunus Sparkasse und weiterer Unterstützer ist die AG weiterhin auf Spenden angewiesen.

Derzeit läuft wieder die halbjährliche Spandenaktion „Sparda-Vereint“ der Sparda Bank Hessen. Hier ist die AG Orion einer von 123 Vereine, die sich mit ihrem Projekt um eine Spende von 2000 Euro bewerben. Die Projekte, die die meisten Stimmen sammeln und unter die ersten 30 Vereine kommen, erhalten von der Sparda Bank Hessen eine Spende von 2000 Euro.

Die AG Orion Bad Homburg ist zum dritten mal dabei und wirbt diesmal für eine barrierefreie Volkssternwarte.

Vom 23. Mai 2018 bis zum 20 Juni 2018 können Unterstützer täglich für das Projekt mit ihrer E-Mail abtimmen und der AG Orion helfen.

Sparda-Vereint Projekt Volkssternwarte

Folgen Sie einfach dem Link und helfen Sie der AG Orion bei der Umsetzung des ambitionierten Projektes um auch Menschen mit Handicap den barrierefreien Zugang zum Universum zu ermöglichen.

Wir sagen vielen Dank.

AG Orion wird 20 Jahre alt

Am 22. August 1998 trafen sich Hobbyastronomen aus dem Hochtaunuskreis im Peter-Schall-Haus am Stadtrand des Bad Homburger Stadtteils Dornholzhausen und gründeten die Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. Ein großer Teil der Gründungsmitglieder entstammte dem Astronomischen Arbeitskreis der Volkshochschule Bad Homburg.
„AG Orion wird 20 Jahre alt“ weiterlesen

Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 4

In Teil 4 meiner Serie über die Entstehung der Volkssternwarte Hochtuanus geht es um die Entscheidung wie die Sternwarte aussehen soll.
Im Mai 2016 trafen sich mehrere Mitglieder der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. zur ersten Sitzung des kurz zuvor gegründeten Arbeitskreises „Volkssternwarte Hochtaunus“.

Lesen Sie auch Teil 1, Teil 2, Teil 3 der Serie

„Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 4“ weiterlesen

Eine Volkssternwarte im Hochtaunus – Spendenaktion

Die AG Orion Bad Homburg möchte im Hochtaunuskreis eine Volkssternwarte errichten. Sie können das Projekt unterstützen, indem Sie der AG Orion täglich ihre Stimme bei der Frühjahrspendenaktion Sparda-Vereint der Sparda Bank Hessen geben. 30 Projekte, die die meisten Stimmen erhalten, bekommen eine Spende von 2000€.
Hier geht es zu dem Projekt „Eine Sternwarte im Hochtaunus“ der AG Orion.

Bitte unterstützen Sie das Projekt, stimmen sie täglich ab und sagen Sie es anderen weiter.

Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 1

Hofheim am Taunus im Main-Taunus Kreis hat eine, genauso wie Wiesbaden, Mainz, Geisenheim, Limburg, Burgsolms, Bad Nauheim, Frankfurt und viele andere Städte, Gemeinde und Kreise, eine Volkssternwarte. Also eine Sternwarte, in der nicht nur passionierte Amateurastronomen beobachten, „Eine Volkssternwarte für den Hochtaunuskreis – Teil 1“ weiterlesen

Merkur vor der Sonne beobachten

Am Montag, den 9. Mai wandert der schnelle Planet Merkur vor der Sonne vorbei. Solch ein Merkurtransit kommt, wegen der Inklination (Neigung) der Merkurbahn gegenüber der Ekliptik (Erdbahnebene) selten vor. Der nächste Merkurtransit wird erst wieder am 11. November 2019 zu beobachten sein.
„Merkur vor der Sonne beobachten“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im September 2015

Im September macht es sich wieder deutlich bemerkbar, dass es wieder früher dunkel wird. Am 1. September ist die astronomische Dämmerung etwa um 22:10 Uhr MESZ beendet, dann ist es richtig dunkel. Am 30. September hat sich das Ende der astronomischen Dämmerung auf 21:55 Uhr MESZ verfrüht. Bei der Morgendämmerung ist es noch deutlicher. Da verschiebt sich der Dämmerungsbeginn um fast 1 ganze Stunde.
Jetzt kann man bei noch angenehmen Temperaturen mit der Beobachtung beginnen. Man sollte aber trotzdem an warme Kleidung für spätere Stunden denken.
Was ist jetzt am Abendhimmel zu sehen?

„Der Sternenhimmel im September 2015“ weiterlesen

Beobachtungsabend der AG Orion Bad Homburg

Zum zweiten mal laden die Mitglieder der AG Orion Bad Homburg e.V. alle interessierten Sternfreunde zu einem Beobachtungsabend in die Braumannswiesen in Bad Homburg/Dornholzhausen ein. Am Samstag, den 23, Mai 2015, ab 21 Uhr stehen unsere Teleskope für die Beobachtung bereit.
Mehr gibt es hier.