50 Jahre Apollo 11 Mondlandung

Heute vor 50 Jahren, am 20 Juli 1969, sind in den Abendstunden zwei amerikanische Astronauten mit der Landefähre „Eagle – Adler“ auf dem Erdmond gelandet. Es waren die Apollo 11 Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin.

„50 Jahre Apollo 11 Mondlandung“ weiterlesen

Bad Homburg fliegt zum Mond

Es waren atemberaubende Minuten am frühen Abend des 20. Juli 1969. Alle Welt blickte damals auf den Mond und verfolgte die Mission der Apollo 11 und die erste Landung von Menschen auf dem Erdtrabanten. Um 21:17 Uhr MEZ löste sich die Anspannung auf der Welt, als Neil Armstrong mit den Worten „Houston, Tranquillity Base here, the Eagle has landed.“ – „Houston, hier ist Basis Tranqillitatis, der Adler ist gelandet“, die erfolgreiche Landung auf dem Mond bekanntgab. Nicht nur im NASA Kontrollzentrum in Houston atmenden die Menschen wieder durch und jubelten.

„Bad Homburg fliegt zum Mond“ weiterlesen

Jupiter, der Morning Star der Morning Show

„Was ist denn das für ein heller Stern am Morgenhimmel, der neben dem Mond steht?“, das haben sich heute Morgen sicher nicht nur die Radiomoderatoren des HR 3 gefragt. „Das ist vielleicht der Stern von Bethlehem“, wie HR3 Moderator Stefan Frech im Interview scherzhaft meinte, als er mich zu diesem Phänomen befragte. Denn darüber wurde heute Morgen in der Morning Show des HR 3 diskutiert.
Um zu klären um was für ein Objekt es sich dabei handelte und ob das öfter zu sehen ist, wollte der HR 3 von mir heute Morgen wissen.
Nein, es war kein Ufo und auch nicht der Stern von Bethlehem. Wobei…

„Jupiter, der Morning Star der Morning Show“ weiterlesen

Die totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019

In den frühen Morgenstunden des Montag, 21. Januar 2019 fand über Deutschland die erste und einzige totale Mondfinsternis des Jahres 2019 statt. Die Mondfinsternis wurde in den Medien als Super-Blutmond Finsternis angekündigt und fand starkes Interesse in der Öffentlichkeit. Glücklicherweise spielte in weiten Teilen Deutschlands das Wetter mit und der Himmel war sternenklar. Zahlreiche Sternwarten und Astronomievereine luden zur Beobachtung ein oder trafen sich zur gemeinsamen Betrachtung der Finsternis.
So trafen sich auch einige Mitglieder der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. in Pfaffenwiesbach. Über die Beobachtung der AG Orion gibt es hier einen Bericht auf der Webseite der AGO.

„Die totale Mondfinsternis am 21. Januar 2019“ weiterlesen

Supermond, Blutmond und die Mondfinsternis am 21. Januar 2019

Am Montag, den 21. Januar 2019 findet eine totale Mondfinsternis statt. Zu diesem Ereignis können Sie jetzt ein Video auf unserem YouTube Kanal sehen. Darin geht es um die Mondfinsternis, um die Begriffe Supermond und Blutmond und ob uns durch diese Mondfinsternis Unheil droht.
Wie einst Loriot rücken wir das schief hängende Bild gerade.
Viel Spaß beim anschauen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Vortrag „Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019“

In den frühen Morgenstunden des Montag, den 21. Januar 2019 ereignet sich am Himmel ein besonderes Spektakel. Es ist die erste und zugleich auch letzte totale Mondfinsternis in diesem Jahr und sogar die letzte totale Finsternis bis 2022 die von Deutschland aus beobachtet werden kann.
„Vortrag „Die Mondfinsternis am 21. Januar 2019““ weiterlesen

Supermond, Blutmond und Blue Moon

Am Mittwoch, den 31. Januar 2018 findet die erste Mondfinsternis in diesem Jahr statt. Leider ist sie aber von Europa nicht sichtbar, da sie zur Mittagszeit stattfindet, wenn der Mond bei uns noch unter dem Horizont steht. Neben Vollmond und Mondfinsternis bietet uns der Mond gleichzeitig noch einen Supermond und einen Blue Moon. So etwas kommt nur alle 150 Jahre statt. Das scheint super spannend zu werden und wird entsprechend in den Medien verkündet, wieder zusammen mit einem Blutmond, wie hier.
Dazu gibt es auf unserem YouTube Kanal ein Video um das Ereignis astronomisch zu erklären und richtig einzuordnen. Gleichzeitig ist dieses Video der Beginn einer Videoreihe mit dem Titel Astronomie von A bis Z.
Viel Spaß beim zuschauen. Bitte vergessen Sie nicht unseren Kanal zu abonniern und weiter zu empfehlen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Sternenhimmel im April 2017

Es ist Frühling. Das zeigt uns am Sternhimmel die hoch über uns stehende Große Bärin an, die die meisten wohl als Großen Wagen kennen. Unter ihr stehen die Frühlingssternbilder Löwe, Jungfrau und Bärenhüter. „Der Sternenhimmel im April 2017“ weiterlesen

Der Sternhimmel im Februar 2017

Wegen der großen Nachfrage wiederholen wir unsere Sternhimmelvorschau mit Miniplanetarium.

„Der Sternhimmel im Februar 2017“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im Winter 2016/2017

Liebe Sternfreundinnen und Sternfreunde,

was ist los am winterlichen Sternhimmel? Das erklären wir in einem neuen Video „Der Sternenhimmel im WInter 2016/2017“. Der Winterhimmel rund um das Sternbild Orion, die Sternsage um Hase und Orion und der Lebenszyklus der Sterne sind die Schwerpunkte unseren Videos. Am Schluß gibt es wieder ein Preisrätsel mit interessanten Preisen.
Bitte senden Sie uns ihre Lösung bis zum 31. Januar 2017 per Mail an info(at)astronomieschule.de.
Viel Glück und viel Spaß beim Anschauen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.