Der Sternenhimmel im August 2016

Mars, Saturn und Mond, Perseiden und die Sommermilchstraße, das sind die astronomischen Highlights im August. Dazu kommen noch eine Vielzahl an wunderschönen Objekten für das Fernglas, die man in den lauen Augustnächten am sommerlichen Sternhimmel beobachten kann. „Der Sternenhimmel im August 2016“ weiterlesen

„Der Sternhimmel im März“ Planetariumsvorführung in der Astronomieschule

Das Sternbild Löwe (Leo) mit dem Planeten Mars, links vom Stern Regulus.
Das Sternbild Löwe (Leo) mit dem Planeten Mars, links vom Stern Regulus.

Es wird langsam Frühling, am 20. März ist der astronomische Frühlingsanfang und das merkt man auch am Sternenhimmel. Die winterlichen Sternbilder rund um den markanten Orion, verabschieden sich langsam vom Abendhimmel. Hoch im Süden stehen in den Märznächten die Frühlingssternbilder wie der Krebs, der Löwe oder die Jungfrau. Zwischen Krebs und Löwe lockt der hell leuchtende Gasriese Jupiter.
„„Der Sternhimmel im März“ Planetariumsvorführung in der Astronomieschule“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im Dezember 2014

Die Sternbilder rund um das Herbstviereck des Pegasus verabschieden sich langsam im Westen, während sich die Wintersternbilder, rund um den markanten Orion im Süden breitmachen. Daneben zeigen sich Mond und Jupiter und am frühen Abend huscht die International Raumstation ISS über den Himmel. Für Fernrohrbeobachter zeigt der Himmel noch viel mehr.  Wann und wie man diese und mehr Objekte am Sternhimmel beobachten kann, erklärt Amateurastronom Oliver Debus am Freitag, den 21. November 2014.

„Der Sternenhimmel im Dezember 2014“ weiterlesen

Der Sternenhimmel im November

Der Sternschnuppenstrom der Leoniden ist besonders gut in den Morgenstunden Mitte November zu beobachten.
Der Sternschnuppenstrom der Leoniden ist besonders gut in den Morgenstunden Mitte November zu beobachten.

„Der Sternenhimmel im November“ weiterlesen