Über den Zaun „geworfen“

Ich hatte hier schon mal geschrieben, dass ich in letzter Zeit immer wieder mal Teleskope übergeben bekomme, die von den Besitzern aus den verschiedensten Gründen abgegeben werden. Sei es, weil sie aus Altersgründen mit der Beobachtung aufhören. Sei es, weil sie mit ihrem Teleskop nicht zurecht kommen oder weil sie das Teleskop geerbt haben und selber keinen wirklichen Bezug zur Astronomie haben. Meist sind es eher kleine oder ältere Teleskope oder auch Selbstbauten. So hat sich in der Vergangenheit eine gewisse Zahl an Teleskopen bei mir angesammelt, die im Rahmen der Volksbildung ihren Einsatz finden.
Im April geschah es wiedermal, dass mir jemand ein Telekop über den Zaun „warf“.

„Über den Zaun „geworfen““ weiterlesen

Teleskopparade Teil 1

Seit den späten 1970’er Jahren interessiere ich mich für Astronomie und habe damals schon mit einem Teleskop, einem kleinen Linsenfernrohr beobachtet. In den frühen 1980’er Jahren kam dazu ein Newtonspiegel dazu. Seitdem haben sich bei mir einige Teleskope angesammelt. Teilweise habe ich diese gekauft, teilweise sind es Teleskope, die mir von ehemaligen Kursteilnehmern überlassen wurden, teilweise auch von Menschen, die diese Teleskope von Angehörigen bekommen haben und selbst nicht viel damit anzufangen wussten. Darunter sind kleine Schätze, nicht gerade von materiellem Wert sondern mehr vom ideellen Wert, da sie auch ganz gut die Geschichte der Amateurteleskope der letzten Jahrzehnte abbilden.

Diese Teleskope möchte ich in einer kleinen Serie nach und nach vorstellen.

„Teleskopparade Teil 1“ weiterlesen