Supermond, Blutmond und Blue Moon

Am Mittwoch, den 31. Januar 2018 findet die erste Mondfinsternis in diesem Jahr statt. Leider ist sie aber von Europa nicht sichtbar, da sie zur Mittagszeit stattfindet, wenn der Mond bei uns noch unter dem Horizont steht. Neben Vollmond und Mondfinsternis bietet uns der Mond gleichzeitig noch einen Supermond und einen Blue Moon. So etwas kommt nur alle 150 Jahre statt. Das scheint super spannend zu werden und wird entsprechend in den Medien verkündet, wieder zusammen mit einem Blutmond, wie hier.
Dazu gibt es auf unserem YouTube Kanal ein Video um das Ereignis astronomisch zu erklären und richtig einzuordnen. Gleichzeitig ist dieses Video der Beginn einer Videoreihe mit dem Titel Astronomie von A bis Z.
Viel Spaß beim zuschauen. Bitte vergessen Sie nicht unseren Kanal zu abonniern und weiter zu empfehlen.

Der Frühjahrssternenhimmel 2016

Auf unserem YouTube Kanal ist heute eine neues Video erschienen, „Der Sternenhimmel im Frühjahr 2016“. „Der Frühjahrssternenhimmel 2016“ weiterlesen

Videoreihe über die drehbare Sternkarte

Die drehbare Sternkarte ist für den astronomischen Laien ein hilfreiches Utensil, wenn es darum geht den Sternenhimmel kennen zulernen. Was man mit der Sternkarte alles machen kann, erklärt eine neue Videoreihe über die drehbare Sternkarte auf dem Youtube-Kanal der Astronomieschule.
Unter anderem wird erklärt wie man die Sternkarte einstellt und für die Beobachtung hält, wie man Planeten und andere Objekte des Sonnensystems mit der Sternkarte findet und vieles mehr.

Der Sternenhimmel im Frühjahr 2015

Die Amateurastronomen und Volksbildner Oliver Debus und Joachim Labudde erklären in einem neuen Video ihrer Videoserie über den jahreszeitlichen Sternenhimmel, was am Frühlingshimmel 2015 zu sehen sein wird.

„Der Sternenhimmel im Frühjahr 2015“ weiterlesen