Astronomische Beobachtungsgeräte für Sternfreunde

Für alle Sternfreundinnen und Sternfreunde, die gerne mehr am Sternhimmel sehen wollen, als das bloße Auge bietet, sollten für den Einstieg in die Himmelsbeobachtung über die Anschaffung eines Fernglases nachdenken.  Ein Fernglas ist gegenüber einem Teleskop kleiner und flexibler einsetzbar. Es ist schnell zur Beobachtung einsetzbar und zumeist günstiger als ein vergleichbares Teleskop. Ferngläser gibt es in verschiedenen Ausführungen.
Nach welchen wichtigen Eigenschaften einen Fernglases man schauen sollte, das wird in dem neuesten Video über astronomische Beobachtungsgeräte für Sternfreunde erklärt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Bei der Wahl eines Fernglases sollte man auf alle Fälle auf den Objektivdurchmesser, bzw. die Öffnung, auf die Lichtstärke oder das Lichtsammelvermögen und die Austrittspupille achten.

Berechnung des Lichtsammelvermögens eines Fernglases.
Berechnung des Lichtsammelvermögens eines Fernglases.
Folie2
Umrechnung des Gesichtsfeldes.
Folie3
Berechnung der Austrittspupille
Lichtsammelvermögen
Entwicklung der Augenpupille

Neben dem Fernglas sollte man noch an Zubehör, wie Stativ und ein Stativadapter, dazu sollte man prüfen welche Möglichkeiten bestehen das Fernglas mit einem Adapter auf einem Stativ zu befestigen. Stativadapter können im Astrohandel oder im Fotofachhandel erworben werden.
Sinnvoll ist auch ein Sonnenobjektivfilter für beide Fernglasobjektive. Die kann man sich mit spezieller Filterfolie selbst bauen. Filterfolie, wie die Baader Sonnenfilterfolie gibt es ebenfalls im Astrofachhandel.

Literatur:
Lambert Spix: Der Fern-Seher, Oculum-Verlag 2009, ISBN: 978-3-938469-28-6
Lambert Spix: skyscout, Oculum-Verlag 2012, ISBN: 978-3-938469-57-6
Lambert Spix: moonscout, Oculum-Verlag 2013, ISBN: 978-3-938469-58-3
Lambert Spix, Frank Gasparini: Der Moonhopper, Oculum-Verlag 2011, ISBN: 978-3-938469-54-5
Thomas Jäger: Der Starhopper, Oculum-Verlag 2008, ISBN: 978-3-938469-23-1
Michael Feiler, Stephan Schurig: Drehbare Sternkarte, Oculum-Verlag, ISBN: 978-938469-66-8

Alexander Kerste, Astronomie mit dem Fernglas

Alle Bücher können bei der Astronomieschule erworben werden.

Weitere Videos zu astronomischen Beobachtungsgeräten, wie Linsenfernrohr, Spiegel, Dobson etc. folgen.

Autor: Oliver Debus

Seit 1983 Amateurastronom und seit 1988 in der astronomischen Volksbildung tätig.

Ein Gedanke zu „Astronomische Beobachtungsgeräte für Sternfreunde“

  1. Ich liebe den Himmel und bin schon lange am überlegen mir ein Fernglas anzuschaffen. Ich geniesse es sehr Abends auf der Wiese zu liegen und in den Himmel zu blicken. Es ist sehr beruhigend. Danke für die Erklärung über das Fernglas. Das Video finde ich auch sehr ansprechend. Danke für die tolle Leistung =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.